Sarah Alles

Sarah Alles
Steckbrief
Geboren
1986
Nationalität
Deutsch
Größe
163cm
Haare
Hellbraun
Augen
Dunkelbraun
Wohnort
Berlin
Wohnmöglichkeit
Köln, Hamburg, München
Sprachkenntnisse
Deutsch, Englisch, Französisch (fließend), Latein
Dialekte
Berlinerisch, Schwäbisch Akzente: Deutsch mit türkischem, französischem, italienischem Akzent, Englisch mit französischem und deutschem Akzent
Sportarten
Tanzen (Berlin Dance Team), Karate ( 3fache Berliner-Meisterin, great Britain champion, Wadoryo-Meisterin, deutsche Vize-Meisterin, Teilnahme an der golden League)
Instrumente
Saxofon, Klavier
Sonstiges
Gesang: Mezzosopran Klassisch, Jazz, Musical, Gospel
Person

Sarah Alles ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Parallel zum Besuch eines Berliner Gymnasiums und zur Schauspielerausbildung seit Juli 2006 (unter anderem bei Sigrid Andersson) war Sarah Alles bereits in ersten Fernseh- und Theaterrollen zu sehen. Zusätzlich nimmt sie Ballett - und Gesangsunterricht. Alles ist Trägerin des schwarzen Gürtels in Wado - Ryu Karate und wurde dreimal Berliner Meisterin und je einmal Vizemeisterin von Deutschland und Großbritanien. Von 2002 bis 2005 war sie Mitglied im Karat - Bundeskader, ehe sie den Leistungssport zugunsten der Schauspielkarriere aufgab.

Sarah Alles wirkt regelmäßig in bekannten Fernsehserien mit. 2005 bis 2006 verkörperte sie die Mia Dannenberg in "Tessa - Lieben für die Liebe", 2011 bis 2012 spielte sie in "Rote Rosen" die Ella Meissner und seit 2012 ist sie in der Krimiserie "Heiter bis tödlich: Akte X" als Sekretärin Yvette Müller zu sehen. Zudem trat sie in zahlreichen Fernsehserien in Gastrollen auf, so in "Ein Fall für Zwei", "Der Landarzt" und "In aller Freundschaft".

Aktuell wirk sie im Hörspiel Mark Brandis, Raumkadett mit und arbeitet seit 2013 vermehrt als (Synchron-)Sprecherin. So ist sie nicht nur "Station-Voice von EinsPluss, sondern spricht auch in mehreren Werbespots wie der Axe-Kampagne "Der erste Eindruck zählt". Außerdem wird sie die deutsche Titelstimme der Kinder-Serie Zack und Quack und spricht und singt als kleiner Junge Zack.

Sarah engagiert sich auch sozial: Seit 2009 unterstützt sie das Projekt NY HARY, das madagassischen Schulkindern ein zu Hause gibt. Zudem übernahm sie 2014 ehrenamtlich neben Oliver Uschmann die Schirmherrschaft für Kinderhelfer mit Herz e.V

Auch als Moderatorin konnte die sympathischer Berlinerin sich bereits unter Beweis stellen. Einen Einblick dazu gibt es hier.

Sarah Alles war als Talkgast beim "Kölner Treff" im WDR. Hier gibt es einen Zusammenschnitt der Sendung zu sehen.

 

 

Wir bitten um Verständnis, dass Autogrammwünsche an unsere Klienten lediglich postalisch mit einem frankierten Rückumschlag (Deutschland 0,62 € / Europa 0,80 €) beantwortet werden können. Bitte beachten Sie, dass wir die Fanpost an die Klienten weiterleiten, daher entzieht sich die Beantwortung völlig unserem Einfluss.